Zur Zeit laufende Ausstellungen: 

 

- keine Ausstellungen -

Die Malerin betrachtet den Himmel mit bloßem Auge, Feldstecher und Teleskopen, und es kommt so zu einem unmittelbaren Eindruck. Sie nutzt die modernen Technologien: die speziellen fotografischen Techniken der großen Teleskope, wie Very Large Telescope der ESO und Hubble Space Telescope der ESA/ NASA, die es ermöglichen, das Weltall so sichtbar zu machen, wie es der Realität entsprechen mag. Aus beiden Anschauungen formt sie ihre eigene ästhetische Interpretation der Geschehen im All und spannt den Bogen zwischen den unermesslichen Entfernungen und dem Auge des Betrachters ebenso wie zwischen Wissenschaft und Kunst.

 

 

„Galerie Christa Wawers“

Posthof Bacharach

Oberstraße 45 – 49

55422 Bacharach

 

Die Galerie in Bacharach wurde von März 2007 - August 2012 betrieben.

 

 

 

NEUHEIT!

Folgende Kissen-Edition mit insgesamt 5 Motiven der Künstlerin sind erhältlich:

(Preise auf Anfrage)

 

 

 

weitere Infos zu den Kissen finden Sie unter

www.what-a-cushion.com

 

Folgende Artikel mit Motiven der Künstlerin sind erhältlich:

(Preise auf Anfrage)

 

 

Katalog

leinengebunden, limitiert, handsigniert

 

Präsentation

SVCD

(auf DVD-Player lauffähig),

ca. 20 min. Länge

Poster

Pferdekopfnebel

DIN A2 (ca. 60x42 cm)

 

Postkarten-Set

(8 verschiedene Motive)

 

 

 

 

Nächste Ausstellung: 

 

- keine Ausstellungen -

.

andere Arbeiten von

Christa Wawers

 

   

diese Seite in Deutsch            this page in English

Home | Biografie | Galerie | Fotos/Presseinfos | Kontakt | Shop | Links